Reitclub Sausalerland

Ein Pferd des Reitclub Sausalerland
Abbildung eines Pferdes des Reitclub Sausalerland

Zunächst war es ein kleiner Kreis an Pferdebegeisteten, die aufgrund der steigenden Popularität des Reitsports 1990 den Gedanken gefaßt haben einen Klub zu gründen, um das Reiten der Öffentlichkeit näher zu bringen, bessere Trainingsmöglichkeiten zu schaffen und die Reiter selbst in einer Gemeinschaft zu sammeln.

Am 25. April 1991 wurde der "Reitclub Sausalerland St. Andrä - Neudorf", geboren. Gründungsobmann war Karlheinz Lierzer der auch jetzt noch der Obmann ist.

1991 wurde ein Reitplatz in Neudorf i.S. beim ehemaligen Gasthaus "Vallese" errichtet. 1992 wurde erstmals eine Pferdeweihe organisiert. Nunmehr gilt diese Veranstaltung als jährlicher Pflichttermin für Pferdeliebhaber. Im Jahr 1993 wurde der Reitplatz von Neudorf i.S. nach Brünngraben verlegt.

Pferdeweihe in St. Andrä im Sausalerland
Abbildung der Pferdeweihe in St. Andrä im Sausalerland